„Ich ging einfach in die Knie“

Was ich am schlimmsten finde, ist die Handkommunion.

Nachdem ich in einigen alten Gebetsbüchern gelesen habe, wurde der Wunsch immer größer, nur noch die Mundkommunion zu empfangen. Dann habe ich überlegt, ob ich unseren Pfarrer einfach mal frage, ob das geht. Als ich dann wieder zur Messe ging, bin ich vor unserem Pfarrer einfach in die Knie gegangen und habe meinen Mund geöffnet. Er schaute mich an, und er gab mir die Mundkommunion. Seitdem ist es mir leichter ums „Herz“, denn als ich noch die Handkommunion empfangen habe, hatte ich doch sehr oft ein Unwohlsein

Helfen Sie mit! Verteilblatt: „Hand- oder Mundkommunion?“

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *