Was die Ehe heiligmacht

Sexualität ist nicht das Höchste und Größte des Menschenlebens.

Liebe ist mehr, auch wenn sie Sexualität einbezieht. Zum innersten Kern der Liebe gehört die Treue. Die sich einander vertraut gemacht haben, sind nicht mehr auswechselbar – auch wegen der zeitlichen Begrenzung und Prägung des Menschen. Deshalb ist Ehe auf Probe nicht möglich. Deshalb hat jeder Ehepartner die Schwächen des an ihn Geschmiedeten mit zu tragen. Deshalb ist die Ehe unauflöslich und von JESUS mit einem besonderen Segen im Ja-Wort des Ehe-Sakramentes – vor Zeugen – bedacht. Pflegen SIE Liebe und Treue durch gemeinsames Gebet!

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *