getötetes Kind vor seiner Geburt in der 10/12. Schwangerschaftswoche

Weltmeister im Töten

Weltweit die meisten Babymorde im Mutterleib erleidet Rußland, obwohl der Staat  für jedes zweite und alle nachfolgend geborenen Kinder einmalig 10.000 € zahlt.

Seit 1973, als US-Richter Babymord zuließen, wurden 59 Millionen Kinder in den USA getötet. Fast jedes 3. Opfer ist farbig, jedes 4. hat Vorfahren in Südamerika. Langsam wird die Tötungs-Ma­schinerie niedergebetet.

Diese Artikel könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *